Umschuldung trotz negativer Schufa

Hat man bereits einen negativen Eintrag bei der Schufa, so ist es nicht so einfach, einen Kredit zu bekommen, zumindest nicht bei den deutschen Banken. Wer einen negativen Schufa-Eintrag und einen oder mehrere Kredite hat, kann jedoch eine Umschuldung vornehmen. Mit einer solchen Umschuldung kann man einen negativen Schufa-Eintrag entkräften, der negative Eintrag wird dann mit dem Vermerk „erledigt“ versehen. Mit der Umschuldung kann man einen oder mehrere Kredite ablösen, mehrere Kredite kann man dabei in nur einen einzigen Kredit umwandeln. Man sollte allerdings sehr sorgfältig prüfen, ob eine Umschuldung tatsächlich sinnvoll ist.

Konditionen für Umschuldung sorgfältig prüfen

Wer einen negativen Schufa-Eintrag hat, sollte die Konditionen für die Umschuldung sehr genau prüfen. Den Antrag auf einen Kredit für die Umschuldung kann man bei einem Kreditvermittler stellen, doch kommt es dabei auf Seriosität an. Seriöse Kreditvermittler arbeiten mit mehreren Banken im Ausland zusammen, bei denen andere Konditionen als in Deutschland gelten. Ein solches Kreditangebot ist dann seriös, wenn die Zinsen nur geringfügig höher als bei normalen Krediten sind. Allerdings können die Zinsen, je nach Anbieter, durchaus im zweistelligen Bereich sein. Eine Bearbeitungsgebühr wird bei seriösen Anbietern nur dann erhoben, wenn tatsächlich eine Kreditvergabe erfolgt. Vorsichtig sollte man sein, wenn der Abschluss einer Versicherung gefordert wird, denn damit verschuldet man sich oft nur noch mehr. Hat man einen günstigen Anbieter für die Umschuldung trotz negativer Schufa gefunden, kann man den Antrag stellen.

Hilfe über die Schuldnerberatung

Will man sich die Kosten in Form von hohen Zinsen für die Umschuldung sparen, sollte man die Hilfe einer Schuldnerberatung in Anspruch nehmen. Man muss eine Aufstellung über alle seine finanziellen Verpflichtungen vorlegen, auch über bestehende Kredite. Der Schuldnerberater kann eine Lösung für die Umschuldung finden, um die drohende Privatinsolvenz abzuwenden. Hat man ein verlockendes Kreditangebot für die Umschuldung trotz negativer Schufa gefunden und ist man sich nicht sicher, so kann man es bei der Schuldnerberatung vorlegen, um es prüfen zu lassen.