Barkredit

Ein Barkredit ist eine spezielle Kreditforum, bei dem ein Darlehen von einer Bank direkt an eine private Person gegeben wird.- Dies geschieht allerdings nicht mittels einer Überweisung oder einer anderen Ausgabe, sondern direkt in bar. Man kann einen Barkredit zum Beispiel dann beantragen, wenn das eigene Konto sich im Minus befindet. Somit kann ein Barkredit unter anderem auch ein Kontokorrentkredit oder ein Dispo-Kredit sein. Beide Varianten entstehen durch Überziehung eines separaten oder laufenden Kredits. Normalerweise ist es der Fall, dass man als Kontoinhaber ein bestimmtes Dispo- bzw. Kreditlimit von der Bank erhält. Dieses richtet sich dann entweder nach dem Guthaben auf dem Konto oder auch nach dem Gehalt und soll dazu beitragen, dass das Konto sich dauerhaft im positiven Bereich befindet.

Wenn nun beispielsweise der Fall eintritt, dass ein Konto, welches mit einem Barkredit im negativen Bereich belastet ist, so hat man als Kontoinhaber die Option, den Barkredit mit einer kompletten Tilgungszahlung zurückzuzahlen oder auch durch Raten zu begleichen.

Wie genau hier Möglichkeiten bestehen, sollte man am besten direkt bei seiner Bank anfragen, da dies von Kreditinstitut zu Kreditinstitut verschieden ist. Ein Barkredit kann in jedem Fall unmittelbar vor Ort bearbeitet werden. Mit einem Barkredit hat man somit eine Möglichkeit, schnell und relativ unkompliziert an Bargeld zu gelangen, um sich zum Beispiel eine Reise oder eine andere größere Anschaffung finanzieren zu können.

Wichtig ist allerdings, sich nicht nur bei der Hausbank danach zu erkundigen, sondern auch andere Kreditinstitute nach einem Darlehen zu befragen – denn oft lohnt sich ein Zinsvergleich.

← zurück zum Lexikon

Aktuelle Kreditangebote vergleichen und günstige Zinsen sichern!