Kredit für Selbstständige

Kredit für Selbstständige – nur wenige bieten ihn an

Selbstständige haben es schwerer einen Kredit aufzunehmen als Angestellte. Viele Banken lehnen die Kreditanträge von Selbstständigen grundsätzlich ab, zumindest wenn es sich dabei um einen Kredit für private Konsumzwecke handelt. Deshalb muss die Flinte allerdings nicht ins Korn geworfen werden, denn es gibt zahlreiche Direktbanken und seriöse Kreditvermittler die einen Kredit für Selbstständige anbieten. Die Bedingungen für die Kreditvergabe sind allerdings schärfer als bei Krediten für Angestellte, Beamte und alle anderen mit einem geregelten Einkommen. Selbstständige und Freiberufler können kein gesichertes Einkommen nachweisen, denn die monatlichen Einnahmen hängen von der Auftragslage und auch vom Zahlungsverhalten der Kunden ab. Wenn ein Auftraggeber einen finanziellen Engpass hat und deshalb die Rechnung des Selbstständigen nicht begleicht kommt dieser selbst in finanzielle Schwierigkeiten und kann die Raten für den Kredit nicht mehr tilgen. Durch verschärfte Vergaberichtlinien sichern sich Direktbanken bei der Kreditvergabe an Selbstständige gegen dieses Risiko ab.

Erschwerte Vergaberichtlinien für Selbständigenkredit

Trotz den erschwerten Vergaberichtlinien können Selbstständige einen Kredit bei einer Direktbank aufnehmen, wenn sie Sicherheiten bieten können. Als Sicherheiten werden Lebensversicherungen, Immobilien und sonstige Spareinlagen akzeptiert. Natürlich müssen bei der Beantragung vom Kredit für Selbstständige auch die Bilanzen, Einkommensteuerbescheide, BWA sowie Gewinn- und Verlustrechnung vorgelegt werden. So kann sich die kreditgebende Bank ein Bild von der wirtschaftlichen Situation des Antragstellers machen. Mit entsprechenden Sicherheiten ist es in der Regel kein Problem einen Kredit für Selbstständige aufzunehmen. Falls der selbstständige Kreditnehmer zahlungsunfähig wird greift die Bank auf die Sicherheiten zurück um die Rückständigen Raten bzw. die gesamte Restschuld zu tilgen. Banken können aber auch von der Kreditwürdigkeit überzeugt werden, wenn ein zweiter Kreditnehmer den Antrag unterschreibt. Dieser sollte über ein geregeltes und sicheres Einkommen aus einem Angestelltenverhältnis verfügen und einen unbefristeten Arbeitsplatz nachweisen können. Wenn dann noch die Bonität in Ordnung ist steht der Bewilligung des Kredites für Selbstständige in der Regel nichts mehr im Wege.

Günstige Konditionen für Kredit für Selbstständige

Um die monatliche Belastung für den Selbstständigenkredit möglichst gering zu halten sollte ein Kredit Vergleich durchgeführt werden. Damit wird eine Bank ermittelt die den Kredit für Selbstständige mit guten Konditionen vergibt. In den Kredit Rechner werden die gewünschte Kreditsumme, die bevorzugte Laufzeit und möglichst auch der Verwendungszweck eingegeben. Mit diesen Informationen werden die in Frage kommenden Kredite ermittelt. Es kann sich zum Beispiel um einen Autokredit, einen Modernisierungskredit oder Umschuldungskredit handeln. Für die Finanzierung von Auto oder Motorrad werden meistens Kredite mit günstigeren Konditionen angeboten. Wer mit dem Kredit für Selbstständige eine Umschuldung vornehmen will, um mehrere Kredite zu einem zusammenzufassen kann damit die monatliche Belastung reduzieren.

Selbstständige – Kredit für Investitionen

Neben dem privaten Kredit für Selbstständige werden an diese Berufsgruppe auch Kredite für Investitionen vergeben. Wer also neue Maschinen oder sonstiges für die selbstständige Tätigkeit benötigt findet dafür auch einen Kreditgeber. Oftmals ist das einfacher, als einen Kredit für private Zwecke aufzunehmen, wenn das zu finanzierende Projekt richtig präsentiert wird. Wie die meisten anderen Kreditformen auch ist der Kredit für Selbstständige bonitätsabhängig. Wer keine lupenreine Bonität vorweisen kann bezahlt in der Regel höhere Zinsen für den Kredit für Selbstständige. Das wird mit einem zweiten Kreditgeber meistens verhindert, wenn dessen Schufaauskunft gut ist. Wer den Kredit so schnell wie möglich tilgen will sollte darauf achten dass Sondertilgungen vertraglich vereinbart werden. Wenn die Geschäfte gut laufen kann der Kredit schneller abbezahlt werden. Wenn keine Sondertilgungen vereinbart werden könnte die kreditgebende Bank eine Vorfälligkeitsentschädigung verlangen wodurch sich der Kredit für Selbstständige verteuert.