Festgeld Vergleich

Festgeld Vergleich durchführen für beste Konditionen

Wer ein Festgeldkonto eröffnen will sollte zuerst einen Festgeld Vergleich durchführen, um die Konditionen der verschiedenen Anbieter zu vergleichen. Der Festgeld Vergleich wird auf fast allen Internetseiten angeboten die sich mit dem Thema Festgeld befassen. Die Zinsen sind beim Festgeld das wichtigste Kriterium, denn wer sein Geld investiert möchte natürlich auch eine möglichst hohe Rendite damit erzielen. Im Festgeld Vergleich werden die gewünschte Anlagesumme und die Laufzeit individuell eingegeben. Innerhalb von wenigen Sekunden wird anhand dieser Details ein Vergleich durchgeführt und alle in Frage kommenden Anbieter übersichtlich angezeigt. In der Auflistung werden die jeweiligen Anbieter von Festgeldkonten mit den höchsten Zinssätzen als erstes angezeigt. Die Interessenten können bei den vorgeschlagenen Festgeldkonten die wichtigen Details, wie Zinsen, Gebühren und die Sicherheit vergleichen und ihre Wahl treffen.

Festgeldkonto – Hausbank oder Direktbank?

Wer ein Festgeldkonto bei der Hausbank eröffnen will hat keine Vergleichsmöglichkeiten und verschenkt mitunter bares Geld. Mit einem Festgeld Vergleich kann man sich immer den Anbieter mit den besten Konditionen aussuchen. Vom Festgeldvergleich aus gelangt man ohne Umschweife über einen Link auf die Seite des ausgewählten Anbieters. Dort kann die Eröffnung vom Festgeldkonto online beantragt werden. Festgeldkonten werden für Anleger immer attraktiver, denn hinsichtlich der Zinsen und der Sicherheit werden diese von kaum einem anderen Anlageprodukt übertroffen. Allerdings ist diese Anlage nur für Personen geeignet die auf ihre Ersparnisse über einen bestimmten Zeitraum verzichten können. Das Festgeld ist an eine bestimmte Laufzeit gebunden, die zu Vertragsbeginn festgelegt wird. Die Banken planen das Geld fest ein und leiten es zum Beispiel als Kredit weiter. Dafür bekommen die Inhaber von einem Festgeldkonto einen höheren Zinssatz, als für Tagesgeld oder andere Sparformen ohne festgelegte Laufzeit.

Festgeldvergleich als Entscheidungshilfe

Von den Schwankungen am Markt sind die Festgeldkonten nicht betroffen, denn während der Laufzeit bleibt der vereinbarte Zinssatz unverändert. Um darüber intensiv informiert zu sein ist ein Festgeld Vergleich empfehlenswert. Wer umfassend informiert ist trifft in der Regel auch die richtige Entscheidung. Bei einigen Webseiten werden beim Festgeld Vergleich auch ausländische Banken einbezogen. Hier ist unbedingt auf die Einlagensicherung zu achten. Deutsche Banken und auch zahlreiche Banken in anderen EU-Ländern bieten die gesetzlich vorgeschriebene Einlagensicherung von bis zu 100.000 Euro. Bei Festgeld von 200.000 Euro hingegen sieht es schon anders aus. Einige ausländische Banken bieten dann nur noch für 50% der Festgeldanlage Sicherheiten. Viele deutsche Banken hingegen sichern die Gelder ihrer Kunden auch dann noch zu 100% vor Verlust ab. Wer also eine besonders große Summe in Festgeld investieren will sollte die Einlagensicherung beachten die der Festgeldrechner hinter jedem Anbieter anzeigt.

Festgeld – eine Termingeldanlage

Ein Festgeldrechner ist ideal um sich einen Überblick über die Konditionen zu verschaffen und er erleichtert die Auswahl eines Anbieters. Da es sich bei Festgeld um Termingelder handelt sollte die Laufzeit mit Bedacht gewählt werden. Eine vorzeitige Kündigung wird Grundsätzlich nicht gerne gesehen, da die Bank mit dem Geld arbeitet und es über die gesamte Laufzeit fest einplant. Unmöglich ist eine vorzeitige Kündigung vom Festgeld nicht aber sie ist immer mit finanziellen Nachteilen verbunden. Zum Teil ist eine vorzeitige Kündigung erst möglich wenn 50% der Laufzeit vergangen sind. Andere Banken kürzen den Zinssatz nachträglich, so dass die Rendite extrem gering ausfällt. Hierüber sollte man sich informieren wenn man mit Hilfe vom Festgeld Vergleich die besten Festgeldkonten ermittelt hat.

Ein Festgeldvergleich bietet Vorteile

Was beim Festgeld Vergleich meistens auch nicht angezeigt wird ist, ob eine Bank Gebühren für die Führung vom Festgeldkonto berechnet und wie hoch diese sind. Durch die Gebühren wird die Rendite geschmälert und das ist keineswegs im Sinne der Anleger und sollte nicht akzeptiert werden. Die Bank hat bereits den Vorteil dass sie über das Festgeld während des gesamten Anlagezeitraums uneingeschränkt verfügen kann und das sollte reichen. Der Festgeld Vergleich ermittelt auch viele Banken die für die Kontoführung keine Gebühren berechnen. Kostenlos geführte Festgeldkonten sind vor allem bei Online-Banken die Regel. Es lohnt sich also beim Festgeldvergleich die Konditionen der ermittelten Anbieter von Festgeld genauer unter die Lupe zu nehmen.