Deutsche Postbank AG

Die Postbank ist mit rund 14 Millionen Kunden in Deutschland eine der größten Banken des Landes. Das umfassende Produktangebot der Postbank ist dabei sowohl auf Privatkunden wie auch auf Geschäftskunden ausgerichtet und bietet jeweils individuelle Angebote, die auf die Bedürfnisse der jeweiligen Kundengruppe zugeschnitten sind. Die Betreuung der Kunden wird sowohl über das Filialnetz der Bank wie auch über die Partnerfilialen der Deutschen Post gewährleistet. Zusätzlich haben Kunden mittlerweile die Möglichkeit, nahezu alle Bankgeschäfte online zu tätigen und somit ihre Konten von zu Hause aus zu verwalten.

Die ehemals als Teil der Deutschen Post agierende Postbank hat sich in den vergangenen Jahren zu einer umfassenden Privatbank entwickelt, die sich ganz auf die Bedürfnisse ihrer Kunden einstellt. Das Institut verfügt dabei über aktuell rund 1.100 Filialen, die sich nicht nur auf Großstädte wie Hamburg, Hannover, Dortmund oder Bonn konzentrieren, sondern in ganz Deutschland verteilt sind. Zusätzlich können viele Bankgeschäfte auch in den 4.500 Partnerfilialen der Deutschen Post erledigt werden. Die Postbank verfügt damit über das dichteste Filialnetz aller deutschen Banken und ist so für alle Kunden deutschlandweit erreichbar. Zusätzlich forciert die Bank das Online- und Telefonbanking, wodurch die Kundenunabhängig von Öffnungszeiten ihre Bankgeschäfte erledigen und Produktabschlüsse tätigen können.

Aktuelle Kreditangebote vergleichen und günstige Zinsen sichern!

Auszeichnungen der Postbank:

Der Schwerpunkt der Bank liegt im Geschäft mit privaten Kunden und Geschäftskunden, weshalb ein Großteil der Produkte auf diese Zielgruppe ausgerichtet ist. Die Bank ist hierbei stets bemüht, ihren Kunden passende Angebote zu unterbreiten, mit denen die Kunden ihre eigenen Ziele erreichen und so erfolgreich tätig sein können. Viele der angebotenen Produkte sind sogar so gut, dass sie in unabhängigen Tests ausgezeichnet werden konnten.

  • Auszeichnung als „Bausparkasse mit guter Guthabenverzinsung“, vergeben vom Handelsblatt und der FMH Finanzberatung im Test 11/2011
  • Test 5/2011: Auszeichnung vom Fernsehsender n-tv für den BHW Dispo maXX als „TOP Bauspartarif“
  • Chip Bankentest 2011: „Beste Onlinebank 2011″
  • „TOP Gehaltskonto“: Auszeichnung von n-tv und FMH Finanzberatung im Test 11/2011

Geschichte der Postbank:

Die Postbank beginnt ihre Geschichte 1909, als die damalige Reichspost insgesamt 13 Postscheckämter eröffnet und damit den Postüberweisungs- und Scheckverkehr in Deutschland einführt. Erstmals ist es den Menschen nun möglich, Geld unbar zu überweisen und überregional zu transferieren. Mit der Einführung des Dauerauftrages im Jahr 1950 sowie der Auslandsüberweisung im Jahr 1951 revolutionierte die Postbank das Bankgeschäft in Deutschland erneut und war damit wiederum Vorreiter in Bankgewerbe. Seit 1991 ist es Kunden der Postbank sogar möglich, das Telefonbanking zu nutzen, bereits 1998 wird dann das Online Banking eingeführt.

Im Jahr 1990 wird die Bank, die bisher als Teil der Deutschen Bundespost tätig war, ein eigenständiges Institut. Mit Gründung der Postbank AG im Jahr 1995 erhält die Bank dann auch eine Vollbanklizenz und kann von nun an alle Bankprodukte vom Girokonto bis zum Privatkredit offerieren. In den nachfolgenden Jahren verändert sich die Postbank rasant und entwickelt sich zu einer der führenden Banken in Deutschland. 2008 wird das Institut dann von der Deutschen Bank erworben, die das Institut jedoch eigenständig erhalten und so die Geschichte der Postbank fortsetzen möchte.

Sicherheit: Einlagensicherung & Co.:

Für die Postbank steht die Sicherheit der Einlagen an erster Stelle. Durch verschiedene Sicherungssysteme ermöglicht die Postbank ihren Anlegern eine sichere Investition der Gelder, sofern diese auf Girokonten, Tagesgeldkonten oder Festgeldkonten investiert sind. Zusätzlich zur gesetzlichen Einlagensicherung, die für alle Banken in Deutschland gilt, ist die Postbank zusätzlich Mitglied im Bundesverband deutscher Banken und sichert die Einlagen so zusätzlich über den Einlagensicherungsfonds des privaten Bankgewerbes ab.

  • 100.000 Euro gesetzliche Einlagensicherung, geltend pro Anleger
  • Freiwillige Mitgliedschaft im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken
  • Höhe der Absicherung orientiert sich am haftenden Eigenkapital der Postbank und kann auf Wunsch nachgefragt werden.

Kontakt zur Postbank:

Adresse:
Deutsche Postbank AG
Friedrich-Ebert-Allee 114 – 126
53113 Bonn

 

Kontaktinformationen:

  • Telefon: +49 228 920 – 0
  • Fax: +49 228 920 – 35151
  • eMail: direkt @ postbank.de
  • Web: www.postbank.de

Produkte der Postbank:

Für ihre mehr als 14 Millionen Kunden in Deutschland bietet die Postbank ein umfassendes Produktspektrum, welches auf den jeweiligen Bedarf der Kunden ausgerichtet werden kann. Kunden können hier somit nicht nur ihr Girokonto führen und den Zahlungsverkehr abwickeln, sondern auch Geldanlagen tätigen und Kredite abschließen. Über die BHW Bausparkasse offeriert das Institut zusätzlich das Bauspargeschäft, welches für Bauherren ebenso interessant ist wie für Sparer und Anleger.

Girokonten und Karten
Das Girokonto gehört zu den zentralen Produkten der Postbank. Es wird in unterschiedlichen Modellen angeboten und kann sowohl als Ausbildungskonto wie auch als klassisches Gehaltskonto geführt werden. Die jeweiligen Konditionen sind abhängig von der Verwendung des Kontos und dessen Umfang, sodass Kunden selbst Einfluss auf die Kosten nehmen können. Bei einer Online-Kontoeröffnung sowie der Onilne-Kontoführung können entsprechende Kostenvorteile erzielt werden.

Jedem Konto ist eine ec/maestro-Karte zugehörig, die zur Bargeldversorgung verwendet werden kann. Durch die Mitgliedschaft in der Cash Group gewährleistet die Postbank die kostenfreie Bargeldversorgung an mehr als 9.000 Geldautomaten in Deutschland. Auf Wunsch erhalten Kontoinhaber zusätzlich eine Kreditkarte, um auch im Ausland bequem bezahlen zu können.

Das Kreditangebot der Postbank
Kunden der Postbank, die sich größere Wünsche erfüllen oder teure Kredite ablösen möchte, bietet das Institut den klassischen Privatkredit. Er kann von allen Privatpersonen mit festem Einkommen abgeschlossen werden und ermöglicht die Finanzierung in kleinen monatlichen Raten. Die Kredithöhe kann individuell bis 50.000 Euro vereinbart werden, wodurch sowohl kleinere wie auch größere Kreditabschlüsse möglich sind. Ebenso flexibel wie die Kreditsumme kann auch die Laufzeit vereinbart werden, denn eine Finanzierung ist zwischen 12-84 Monaten möglich. Der Kreditrechner, der kostenfrei in Anspruch genommen werden kann, zeigt die jeweilige Rate bei unterschiedlichen Laufzeiten und sorgt so dafür, dass Kunden das für sich passende Darlehen abschließen und so eine maßgeschneiderte Finanzierung erhalten können.

Der Postbank-Privatkredit kann sowohl in einer der zahlreichen Postbank Filialen wie auch online abgeschlossen werden. Kunden, die sich für den Postbank-Privatkredit direkt entscheiden, erhalten zusätzlich zu den bereits günstigen Konditionen einen weiteren Online-Vorteil, um so noch günstiger zu finanzieren. Zusätzlich profitieren Kunden hier von einer schnellen Kreditabwicklung, wodurch die beantragte Kreditsumme schon in wenigen Tagen zur Verfügung steht.
Zusätzlich zum klassischen Privatkredit, der ohne festen Verwendungszweck vergeben und damit quasi universell einsetzbar ist, bietet die Postbank auch einen speziellen Autokredit. Dieser kann für den Kauf von Autos oder Motorrädern eingesetzt werden und ermöglicht so, im Autohaus als Barzahler aufzutreten. Auch hier kann über den Kreditrechner die individuelle Rate ermittelt und die Höhe der Einsparung gezielt berechnet werden. Ebenso wie beim Privatkredit erhalten Kreditsuchende beim Online-Abschluss wiederum Preisvorteile.

Geldanlage-Angebote
Im Bereich der Geldanlage offeriert die Postbank ein umfassendes Produktangebot, welches aus Angeboten zu Tagesgeld und Festgeld besteht. So ist es für Anleger, die eine flexible Geldanlage suchen, möglich, das Tagesgeldkonto zu wählen und hier attraktive Zinsen zu erzielen. Alternativ ist auch der Abschluss eines Online-Sparkontos möglich, welches ebenfalls eine hohe Verzinsung ab dem ersten Euro garantiert.

Für Kunden, die ihr Geld für einen längeren Zeitraum nicht benötigen, bietet die Postbank zusätzliche in Festgeldkonto, welches mit Laufzeiten von einem Jahr bis zu sechs Jahren abgeschlossen werden kann. Anleger, die sich für eine längere Laufzeit entscheiden, können hier deutlich höhere Zinsen erzielen und sich diese für die gesamte Laufzeit sichern. Anders als beim Tagesgeldkonto gibt es beim Festgeldkonto nämlich einen garantierten Zins, der bei Vertragsabschluss fest vereinbart wird. Sparpläne, die eine monatliche Einzahlung fester Beträge ermöglichen, runden das Anlageangebot ab.

Bausparen mit der Postbank
Die BHW ist als Teil der Postbank aktiv und deckt das Bausparangebot des Instituts ab. Mit den Bausparverträgen können Kunden zum einen lukrative Sparanlagen abschließen und so Monat für Monat Geld zurücklegen und attraktive Zinsen nutzen. Zusätzlich bieten Bausparverträge die Möglichkeit, die staatliche Förderung aus Arbeitnehmersparzulage und Wohnungsbauprämie in Anspruch zu nehmen und die Rendite somit noch weiter zu steigern. Zusätzlich sind Bausparverträge aber auch für Menschen interessant, die in Zukunft bauen und sich den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllen wollen. Sie können sich mit Bausparverträgen niedrige Darlehenszinsen für die Zukunft sichern und so mit besten Konditionen bauen und kaufen. Zusätzlich kann die staatliche Riester-Förderung mit den passenden Verträgen genutzt werden. Die BHW bietet hierbei für jeden Kunden die richtige Lösung.

Vorsorgen und Versichern
Letztlich bietet die Postbank auch im Bereich Vorsorgen und Versichern maßgeschneiderte Lösungen für jede Lebenslage. Sie ermöglicht ihren Kunden beispielsweise, mit dem Abschluss einer Lebensversicherung ihre Familie im Todesfall abzusichern oder mit einer Rentenversicherung Geld fürs Alter zurückzulegen. Sachversicherungen schließlich sorgen dafür, dass das vorhandene Eigentum geschützt und bei Verlust oder Beschädigung ersetzt werden kann. Bei Bedarf erstellt die Postbank ihren Kunden passende Versicherungsangebote, die auf Wunsch auch als Kreditabsicherung genutzt werden können.

Fazit zur Postbank:

Die Postbank ist eine Universalbank mit riesigem Produktangebot. Kunden erhalten hier vom Girokonto über den Kredit bis hin zur Versicherung alle benötigten Bankprodukte aus einer Hand. Zudem ist es möglich, neben einer umfassenden Beratung in der Filiale auch die kostengünstigen Internetofferten zu nutzen und so viel Geld zu sparen. Diese Freiheit überzeugt immer mehr Kunden, die sich daher für einen Produktabschluss bei der Postbank entscheiden.

Aktuelle Kreditangebote vergleichen und günstige Zinsen sichern!