DKB - die Deutsche Kreditbank

Die DKB ist als Deutsche Kreditbank bereits seit mehreren Jahren als reine Onlinebank tätig. In dieser Zeit konnte die Bank durch ihr umfassendes Produktangebot sowie die fairen und günstigen Konditionen überzeugen und mehr als 2,5 Millionen Kunden für sich gewinnen. Vor allem im Bereich der Finanzierung ist die DKB durch ihre günstigen Konditionen sowie die schnelle und problemlose Kreditabwicklung beliebt und wird daher gern als Finanzierungspartner gewählt.

Die DKB Bank, die zur Bayerischen Landesbank gehört, hat vor einigen Jahren als eine der ersten Direktbanken Deutschlands die Bankenlandschaft nachhaltig verändert. Seither gehört es für viele Menschen zum Alltag, Bankgeschäfte über das Internet zu erledigen und Überweisungen von zu Hause aus einzugeben. Mit dem DKB Cash bot die Bank zudem eines der ersten kostenfreien Girokonten an, für die weder ein Mindestgeldeingang noch eine Mindestanlage nötig war. Auch der Abschluss von Tagesgeld und Festgeldkonten sowie von Krediten ist seit dieser Zeit vom heimischen PC aus möglich, und zwar zu deutlich günstigeren Konditionen als bei der Filialbank vor Ort. Kredite werden bei der DKB zudem ausschließlich bonitätsunabhängig angeboten, sodass der Zinssatz für alle Kunden nachvollziehbar und transparent ist. So können Kunden nicht nur viel Zeit, sondern auch viel Geld sparen und somit ihre Bankangelegenheiten noch effizienter erledigen.

Aktuelle Kreditangebote vergleichen und günstige Zinsen sichern!

Auszeichnungen der Deutschen Kreditbank:

Die DKB ist stets bestrebt, ihren Kunden bestmögliche Produkte zu günstigen Konditionen anzubieten. Hierfür entwickelt die Bank stets neue Angebote und verbessert bestehende Offerten stetig. Dass das gesteckte Ziel erreicht werden konnte, zeigen die zahlreichen Auszeichnungen und die positiven Testergebnisse, die die DKB im Laufe ihres Geschäftsbetriebes erreichen konnte.

  • Finanztest Heft 6/2012: „sehr gut“ für das Kreditangebot der DKB
  • Euro am Sonntag, Ausgabe 32/2012: „1. Platz für normale Trader“
  • Börse Online Ausgabe 31/2012: „Fairstes Girokonto“ bei Onlinebanken
  • Börse Online Ausgabe 26/2012: „Beste Direktbank des Jahres 2012″
  • n-tv im Test 3/2012: „Beste Girokonto 2012″
  • Finanztest Ausgabe 10/2011: „3. Platz bei Direktbanken für Dispozinsen“
  • n-tv im Oktober 2011: „Beliebteste Direktbank 2011″

Geschichte der DKB:

Nach der politischen Wende in Deutschland im Jahr 1990 wurde die DKB als Aktiengesellschaft gegründet. Aufgabe der Bank war es zum damaligen Zeitpunkt, die Schuldposten der ehemaligen DDR zu übernehmen und auf eine Treuhandanstalt zu übertragen. Mit Erledigung dieser Aufgaben ging die Deutsche Kreditbank Ende 1994 vorerst in den Besitz des Bundesministeriums für Finanzen über und wurde schließlich im Januar 1995 an die Bayerische Landesbank verkauft.
Heute ist das Institut eine 100%ige Tochter der BayernLB und ist als vollwertige Direktbank aktiv. Sie bietet ein umfassendes Produktangebot, zu dem ein kostenloses Girokonto ebenso gehört wie auch hoch verzinstes Tagesgeldkonto und günstige Privatkredite. Neben den Angeboten für Privatkunden offeriert das Institut weiterhin eine Reihe von Produkten für Firmenkunden ausgewählter Branchen. Auch Freiberufler haben hier die Möglichkeit, günstige Girokonten zu führen oder Darlehen abzuschließen.
Zusätzlich betreibt die DKB mit ihrer Tochtergesellschaft SKG Bank ein sehr erfolgreiches Kreditgeschäft, denn ebenso wie bei der Deutschen Kreditbank sind hier Kreditabschlüsse zu günstigen Konditionen bequem von zu Hause aus möglich. So bietet die Bank gleich zwei Vertriebswege, auf denen Kunden ihre Kreditwünsche erfüllen und günstige Darlehen abschließen können.

Sicherheit: Einlagensicherung & Co.:

Die Sicherheit der Einlagen wird bei der DKB durch drei voneinander unabhängige Systeme gewährleistet. Dies ist zum einen die gesetzliche Einlagensicherung, die innerhalb Europas beschlossen und garantiert wird. Zum anderen ist die DKB als Tochter der BayernLB dem Bundesverband öffentlicher Banken zugehörig, wodurch Einlagen auf Girokonten, Tagesgeldkonten und Festgeldern gesichert sind. Letztlich verfügt die DKB über eine Patronatserklärung der Bayerischen Landesbank, die im Falle einer Insolvenz die Verpflichtungen der DKB übernimmt.

  • gesetzliche Einlagensicherung von 100.000 Euro pro Anleger
  • zusätzliche Absicherung über den Bundesverband öffentlicher Banken
  • Patronatserklärung der BayernLB, die für die Erfüllung aller Verpflichtungen garantiert

Kontakt zur DKB:

Adresse:
Deutsche Kreditbank Aktiengesellschaft
Taubenstraße 7–9
10117 Berlin

 

Kontaktinformationen:

  • Telefon: +49 30 120 300 00
  • Fax: +49 folgt
  • eMail: info @ dkb.de
  • Web: www.dkb.de

Produkte der Bank:

Als Vollbank bietet die DKB ihren Kunden ein umfassendes Angebot an Bankprodukten, welches von den Kunden je nach persönlicher Lebenslage genutzt werden kann. Als Basis der Geschäftsbeziehung gilt das DKB Cash Girokonto, welches kostenlos geführt und damit als Gehalts- oder Nebenkonto genutzt werden kann. Kredite oder Geldanlagen können dann auf Wunsch zusätzliche abgeschlossen werden. Der Abschluss ist bequem über das Internet Banking möglich und kann daher ohne viel Papier durchgeführt werden. Bei allen Produkten können Kunden Bonusunkte sammeln und diese schließlich in attraktive Prämien tauschen.

Das Girokonto:
Das DKB Cash ist das Girokonto der DKB und wird bereits seit vielen Jahren als eines der besten Girokonten in Deutschland angeboten. Unabhängige Tester bestätigen immer wieder die guten Konditionen, die Kunden beim Abschluss des Kontos erhalten. So wird beispielsweise keine Kontoführungsgebühr fällig, unabhängig davon, ob ein monatlicher Gehaltseingang erfolgt oder nicht. Über das Login auf der Internetseite ist zudem ein einfaches Online Banking möglich. So können alle Bankgeschäfte bequem abgewickelt und kostenfrei durchgeführt werden. Durch die einheitliche BLZ 12030000 sind auch Überweisungen an die Bank problemlos möglich.

Zum Girokonto gibt das Institut eine kostenfreie VISA Karte aus. Diese kann sowohl für Einkäufe wie auch zum Geld abheben verwendet werden. Der große Vorteil ist hierbei, dass die Bargeldversorgung weltweit ermöglicht wird, und zwar wiederum ohne Gebühren. Zudem bietet die Bank die Lufthansa Miles & More Kreditkarte, die Kunden nicht nur für Zahlungen nutzen, sondern auch für das Sammeln von Bonuspunkten verwenden können.

Sollte kurzfristig einmal ein höherer Geldbedarf bestehen, richtet die Bank ihren Kunden bereits bei Kontoabschluss einen günstigen Dispositionskredit ein, der individuell durch Überweisungen oder Abhebungen am Geldautomat ausgenutzt werden kann.

Die Geldanlagen der DKB
Im Bereich der Geldanlagen bietet das Institut ihren Kunden zum einen das klassische Tagesgeldkonto, das über die VISA-Karte angeboten wird. Anlagen sind einfach im Onlinebanking per Überweisung auf das Kreditkartenkonto möglich. So können Verfügungen dann nicht nur per Rücküberweisung auf das Referenzkonto erfolgen, sondern auch per Abhebung am Geldautomat per Kreditkarte.

Für Kunden, die längerfristig und mit festem Zinssatz anlegen wollen, bietet die Bank zusätzlich das DKB Festzins sowie das Termingeld. Über das Termingeld beispielsweise sind Anlagen von drei bis zwölf Monaten möglich, beim Festzins-Sparen können Kunden ihr Geld bis zu zehn Jahre lukrativ investieren. In allen Fällen greift die Einlagensicherung für diese Produkte, sodass alle Gelder sicher und verlustfrei angelegt werden. Wer bisher noch nicht über Vermögen verfügt, kann alternativ auch den DKB Sparplan nutzen und so mit kleinen Beträgen über einen längeren Zeitraum Guthaben aufbauen und dabei sogar Bonuszinsen nutzen.

Letztlich konnte sich die DKB in den vergangenen Jahren auch als interessanter Broker etablieren. Neben einer kostenfreien Depotführung bietet die Bank auch kostengünstige Fonds und Fondssparpläne sowie Orderinformationen, mit denen Kunden ihre Anlagen noch lukrativer gestalten können.

Das Kreditangebot der DKB
Kunden, die bei der DKB ihr Girokonto führen und über einen monatlichen Geldeingang verfügen, erhalten von der Bank einen Dispositionskredit, der zu günstigen Konditionen vergeben wird. Er kann nach Bedarf in Anspruch genommen und auf Wunsch jederzeit zurückgeführt werden. Dieses Darlehen ist optimal, wenn Kunden kurzfristig Geld benötigen und schnell über ihr Geld verfügen wollen.

Eine kostengünstigere Alternative zum Dispo ist hingegen der DKB Privatkredit. Er wird als klassischer Ratenkredit offeriert und kann für alle Wünsche eingesetzt werden. Mit ihm ist es somit möglich, ein neues Auto zu finanzieren, neue Möbel anzuschaffen oder den lang gewünschten Urlaub zu bezahlen. Da das Privatdarlehen ohne Verwendungszweck vergeben wird, müssen Kreditnehmer nicht nachweisen, wofür das Geld vergeben wird. Kreditaufnahmen sind hier bis zu einer Summe von 50.000 Euro möglich, die über maximal 84 Monate finanziert werden. Der große Vorteil des Privatdarlehens ist der bonitätsunabhängige Zins, durch den alle Antragsteller einheitliche Konditionen genießen. Dieser effektive Jahreszins gilt zudem für alle Laufzeiten einheitlich, sodass Kunden auch bei der Entscheidung für längere Laufzeiten keinen Zinsaufschlag fürchten müssen. Um zu ermitteln, welche monatliche Rate für die gewünschte Kreditsumme anfällt, bietet die Bank ihren Kunden auf ihrer Internetseite einen Kreditrechner. Mit ihm ist es auch möglich, durch eine Veränderung der Laufzeit die Kreditrate auf das eigene Budget anzupassen und so für eine langfristig optimale Finanzierung zu sorgen.

Zusätzlich zum Privatdarlehen haben Kunden der DKB auch die Möglichkeit, eine Immobilienfinanzierung abzuschließen oder die Errichtung einer Photovoltaikanlage zu finanzieren. Die Immobilienfinanzierung steht dabei in erster Linie für die Neuanschaffung von Wohneigentum bzw. für den Kauf einer Eigentumswohnung zur Verfügung. Auch Renovierungen und Modernisierungen können hierüber günstig ermöglicht werden. Das Energiedarlehen hingegen wird für die Errichtung einer Anlage für erneuerbare Energien zur Verfügung gestellt. Mit diesem Darlehen unterstützt die DKB den Energiewandel und sorgt für eine saubere Umwelt.

Fazit zur DKB/Deutsche Kreditbank:

Die DKB hat sich seit ihrer Gründung in wenigen Jahren zu einer der renommiertesten Banken in Deutschland entwickelt. Vor allem Kunden, die ihre Bankgeschäfte selbst abwickeln und dabei auf eine Vor-Ort-Betreuung verzichten wollen, finden hier attraktive Produkte, die zu günstigen Preisen angeboten werden. Übersichtliche Vertragsgestaltungen sorgen zusätzlich für Transparenz, sodass auch Kunden, die bisher auf die Beratung vor Ort vertraut haben, gern zur DKB wechseln und sich vom Produktangebot überzeugen lassen.

Aktuelle Kreditangebote vergleichen und günstige Zinsen sichern!